Mitfliegen: Schnupperkurs oder Gastflug



Schnupperkurs


Mal mitfliegen? Kein Problem! Wir bieten unverbindliche Schnupperkurse an, bei denen Sie wie ein Flugschüler vorne im Cockpit sitzen und das Flugzeug zum Teil selbst steuern. Der Schnupperkurs zeigt die Ausbildung zum Segelflugzeugführer wie im Zeitraffer. Hierbei können Sie feststellen, ob Ihnen das Segelfliegen gefällt.

Sie werden als Flugschüler behandelt und nehmen an einem oder mehreren Tagen am Ablauf eines Flugtages teil. Dies umfasst neben dem Fliegen das morgendliche Ausräumen der Flugzeuge und des Gerätes bzw. das Einräumen am Abend. Sie lernen so alle Tageshochs und -tiefs kennen. Die Tätigkeiten erfolgen in der Gemeinschaft mit den Vereinsmitgliedern oder ggf. weiteren Kursteilnehmern.


Ein Schnupperkurs bei uns kostet 50,– Euro und umfasst fünf Windenstarts mit Fluglehrer. Die fünf Flüge werden dokumentiert und auf eine nachfolgende Ausbildung angerechnet. Die Mitgliedschaft dauert 4 Wochen ab dem Datum der Meldung beim DAeC und erlischt ohne besondere Kündigung. Wird der Schnupperkurs während eines Lehrgangs belegt, dauert die Mitgliedschaft 2 Wochen. Es sind höchstens 10 Starts möglich. 5 Starts sind pauschal bezahlt, die weiteren werden gesondert mit 10,-EUR/Start berechnet.

Übrigens: Ein Schnupperkurs ist auch ein tolles Geschenk!

Bei Interesse an einem Schnupperkurs bei uns im OVfL kommen Sie einfach an einem Wochenende (März bis Oktober samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr oder sonntags von 11:00 bis 14:00 Uhr) bei uns vorbei. Sie können vorher die folgenden PDFs ausdrucken und vorbereitet mitbringen.

Schnupperkurs Anmeldeformular (PDF)
Schnupperkurs Verzichtserklärung (PDF)

Fliegen als Gast


Eine andere Möglichkeit einmal in das Flugplatzleben hinein zu schnuppern, ist einfach mal am Wochenende vorbeizukommen und zuzusehen. Hier gibt es die Gelegenheit zu einem Gastflug.

Gastflüge bieten wir im Rahmen unserer Kapazitäten in der Zeit vom 1.3. bis zum 31.10. eines jeden Jahres an Samstagen (ab ca. 14:30 Uhr) und Sonn- und Feiertagen (ab ca. 11:00 Uhr) an. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Mit dem Segelflugzeug kostet ein Gastflug mit einer Flugdauer von maximal 15 Minuten 20,– Euro. Bei entsprechender Witterung kann der Flug auch kürzer ausfallen, ein besonderes Erlebnis ist er aber immer.

Mit dem Motorsegler kosten 15 Minuten 30,– Euro, mit dem Motorflugzeug bei mindestens 2 Gästen pro Flug ebenfalls 30,– Euro pro Person.