Preise

Sie können mit einem unverbindlichen Schnupperkurs beginnen, dann kosten fünf Starts als Flugschüler 50,– Euro. Näheres ist unter "Mitfliegen" zu finden. Sie benötigen kein eigenes Flugzeug. Sobald Sie die fliegerischen Voraussetzungen erfüllt haben, stehen Ihnen als Vereinsmitglied sämtliche Vereinsflugzeuge zur Verfügung.

Die Ausbildung wird von ehrenamtlichen Fluglehrern durchgeführt und ist in den Gebühren bzw. Beiträgen enthalten. Für die Mitgliedschaft im Verein und die Nutzung der Flugzeuge müssen Sie die folgenden Beiträge und Gebühren entrichten:

1. Aufnahmegebühr und Mitgliedsbeitrag



Aktive Mitglieder


Erwachsene:
Aufnahmegebühr: 250,– Euro / Monatsbeitrag: 25,– Euro

Mitglieder, die sich in Ausbildung befinden oder ohne eigenes Einkommen sind, bis zum vollendeten 25. Lebensjahr:
Aufnahmegebühr: 100,– Euro / Monatsbeitrag: 19,– Euro

Angehörige von aktiven Mitgliedern, die sich in Ausbildung befinden oder ohne eigenes Einkommen sind:
Aufnahmegebühr: 100,– Euro / Monatsbeitrag: 13,– Euro


Passive Mitglieder


Erwachsene:
Aufnahmegebühr: 25,– Euro / Monatsbeitrag: 8,– Euro

Jugendliche bis zum vollendeten 14. Lebensjahr:
Aufnahmegebühr: 0,– Euro / Monatsbeitrag: 1,– Euro



2. Startpauschale


Die Startpauschale für alle aktiven Mitglieder beträgt monatlich 12,– Euro. Im Rahmen der Startpauschale sind 36 Windenstarts pro Jahr enthalten.


3. Ausbildungskosten bzw. Prüfungskosten


Segelflug-Pilotenschein: ca. 80,– Euro

Sprechfunkzeugnis: ca. 120,– Euro

Fliegerärztliche Untersuchung: ca. 100,– Euro